Frieda – Abenteuerin mit Köpfchen

  

ist 8 Monate alt, kastriert, gechipt und geimpft. Sie ist ein zierliches, braun -getigertes Kätzchen mit seidig weichem Fell – ganz außergewöhnlich. Auch die Farbe ihres Fells gleicht eher einem Tarnkleid und das ist sicherlich ganz im Sinne von Frieda. Flink wie Frieda sich bewegt, kann man sie bei ihren Streifzügen im Garten manchmal kaum erkennen. So ist das Versteck im Apfelbaum perfekt (Foto in der Anlage). Frieda ist clever und sucht ständig neue Herausforderungen, ist der Apfelbaum erklommen und der Abstieg alleine gemeistert, gönnt sie sich eine gemütliche Pause im Haus um dann wieder für neue Abenteuer zu starten. So ausgelastet liebt Frieda die Schmuseeinheiten auf dem Sofa und kann auch schon mal einen Tag faulenzen. Sie durchschaut Situation schnell und setzt ihr kleines Köpfchen gerne durch. Auf der Pflegestelle lebt sie mit Artgenossen im gleichen Alter zusammen, zeigt aber deutlich ihre Vorliebe für Kater. Das raufige und temperamentvolle Spiel mit ihnen mag sie sehr, von Kätzinen hält sie sich fern J.

 

Die Kleine kam im Zuge einer Kastrationsaktion in unsere Obhut und hat sich sofort sehr gut bei uns eingelebt. Wir wünschen uns für Frieda ein Zuhause mit einem großen Garten damit sie sich austoben kann. Eine Familie mit Kindern würde Frieda bestimmt gefallen, da wäre immer etwas los.

 

Frieda
Frieda
Frieda
Frieda